Wofür steht die Mehrwertschmiede?

Der Begriff ist eine eigene Wortschöpfung. Die Mehrwertschmiede steht für die Moderation von Innovationsvorhaben und Lösung von komplexen Sachverhalten. Im Mittelpunkt meiner Arbeit als Beraterin, Business Coach und Trainer steht immer der Mensch mit seinen individuellen Anliegen. Zielsetzung meiner Arbeit ist es, die Motivation für Veränderungen auf den Prüfstand zu stellen, ein gemeinsames Verständnis zu Zielen der Veränderungen zu erzeugen, einen Maßnahmenkatalog zu erarbeiten, zu bewerten, zu priorisieren und konkrete nächste Schritte zu vereinbaren.

Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrung und der damit verbundenen erfolgreichen Ausfüllung einer Vielzahl verschiedener Managementpositionen sowie meiner Dozententätigkeit an renommierten Hochschulen in Deutschland bin ich in der Lage, sachliche und thematische Klarheit unter mehreren bzw. verschiedenen Prozessbeteiligten zu schaffen. Vorurteile werden durch konsequente Beurteilung auf der Sachebene abgebaut.

Diskretion ist Ehrensache. Deshalb werden Sie meine Referenzen nur in der persönlichen Nachfrage erhalten.

Sie sind neugierig geworden? Dann kontaktieren Sie mich bitte!